Das Leistungsangebot der Einsatzkräfte ist sehr umfassend und vielfältig. Es ist daher nicht möglich alle Leistungen umfassend zu beschreiben.

Wir unterscheiden jedoch die einzelnen Tätigkeiten nach ihrer Eilbedürftigkeit und Bedeutung.

Während einige Leistungen im Rahmen von Notfällen kostenlos sind, muss für einige Aufgaben unter anderem besonderes Einsatzmaterial vorgehalten werden. Hierfür berechnen wir festgelegte Kosten.

Die Einsatzkräfte arbeiten immer ehrenamtlich -

hierfür entstehen keine Kosten.

An dieser Stelle informieren wir über unsere unterschiedlichen Leistungsoptionen. Bei der Option "Hilfeleistungen" werde wir in aller Regel eigenaktiv tätig.

Im Gegensatz zu der Option "Service-Leistungen"; hier werden wir meistens nur tätig, wenn wir durch den Verunfallten bzw. Geschädigten beauftragt werden.

Unsere Leistungsoptionen

Hilfeleistungen

Das sind Einsätze, bei denen eine unmittelbare Gefahr für das Leben bestehen oder höherwertige Sachwerte bedroht sind sowie Tätigkeiten im Rahmen der Ersten Hilfe. 

Die Einsatzkräfte werden durch die Einsatzleitstelle der DLRG alarmiert und zum Einsatzort geführt. Selbstverständlich können Sie auch jede Wasserrettungsstation selbst anfahren und die Einsatzkräfte alarmieren, wenn Sie selbst Hilfe benötigen oder einen Unfall beobachtet haben.

Diese Art der Hilfeleistung werden von und kostenlos angeboten und durchgeführt - die Einsatzkräfte freuen sich jedoch immer über eine Spende...

[Beispiele für diese Leistungsoption]

Service-Leistungen

Service-Leistungen sind alle Leistungen, die nicht als Rettung aus einer Notlage betrachtet werden können und nicht zeitkritisch sind.

Diese Leistungen werden unter Berücksichtigung der Einsatz- und Wetterlage, sowie der zur Verfügung stehenden Personal- und Materialkapazitäten kostenpflichtig ausgeführt.

Gerne übernehmen wir auch Aufträge in der Woche, sofern es unsere personellen Kapazitäten zulassen.

Über die Höhe der zu erwartenden Kosten werden Sie selbstverständlich vor der Ausführung ausführlich informiert.

[Beispiele für diese Leistungsoption]

Kontakt zum Leiter Einsatz der DLRG Steglitz-Zehlendorf:

Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den nebenstehenden QR-Code und speichern Sie die Kontaktdaten gleich  ab. Schalten Sie die Kamerafunktion ein und halten Sie das Smartphone vor diesen QR-Code.

Alle weiteren Schritte werden von Ihren Smartphone angezeigt.

Sollte die Kamera diese Funktionalität nicht besitzen, finden Sie in den AppStores geeignete kostenlose Apps, mit denen Sie Ihrem Smartphone diese Funktionalität "beibringen".