Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Bezirk Steglitz-Zehlendorf findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

WIR machen uns für DICH nass...!!

In der warmen Jahreszeit von Mai bis September ist an den Wochenenden und Feiertagen "Wasserrettungssaison".

Der Wachdienst beginnt jeweils Samstag und Sonntag um 9 Uhr. In der Regel sind die Wasserrettungsstationen auch in der Nacht besetzt.

Bei jedem Wetter sind unsere Einsatzkräfte ehrenamtlich für die wassersporttreibende Bevölkerung vor Ort! Jedes Jahr leisten dort die 65 Einsatzkräfte rund 19.000 Wachstunden auf den drei Wasserrettungsstationen

WIR retten ehrenamtlich!

Unsere Wasserrettungsstationen

Auf allen Stationen sind Einsatzkräfte mit unterschiedlichen Spezialqualifikationen vorhanden, die im Einsatzfall bedarfsorientiert zum Einsatzort geführt werden.

Mit unseren Motorrettungsbooten, die meistens von unserer Einsatzleitstelle alarmiert werden, sind wir innerhalb weniger Minuten am Einsatzort.

Geographisch betrachtet liegt Tiefehorn im Bezirk Steglitz-Zehlendorf an der Unterhavel genau dort, wo der Große Wannsee und die Havel sich das Wasser teilen - südlich der großen Breite, südwestlich der Insel Schwanenwerder bzw. südöstlich von Kälberwerder, Imchen und Kladow sowie östlich der Pfaueninsel.

Typ Baustufe 2
Größe 70m²
Baujahr 1986
Kojen 12

Ausstattung:

Die heutige eingeschossige Station der Baustufe II löste die 1955 aus einfachen Mitteln errichtete, erste feste Station in Form einer Holzbarracke mit rund 30qm im Jahr 1986 ab.

Die Station verfügt über einen Wachraum, einen Mannschaftsraum mit integrierter Kombüse (Küche), einen Schlafraum, einen Raum für die medizinische Erstversorgung sowie einen Waschraum mit Dusche und zwei Toiletten. An unserem 18m langen Alu-Schwimmsteg liegen unsere beiden Motorrettungsboote ADLER 25 und ADLER 28.

12 Betten bieten der Mannschaft ausreichend Platz, um die Nachbereitschaften durchzuführen.

Besuche uns auf Facebook

Wasserrettungsstation Tiefehorn

Abonniere uns und werde über aktuelle Ereignisse zeitnah informiert...

So erreichst Du die Wasserrettungsstation

Es haben sich im Laufe der Zeit drei verschiedene Varianten bewährt, um zur Wasserrettungsstation Tiefehorn zu gelangen.

Sicherlich gibt es noch diverse andere Wege mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden, jedoch steht es Dir frei diese zu erkunden...

Wir empfehlen diese drei Routenvorschläge...

Gegenüber des östlichen Ausläufers der Pfaueninsel, tief im westlichen Düppeler Forst liegt die Wasserrettungsstation "Jagen 95" der DLRG Berlin Steglitz-Zehlendorf. Nur zu Fuß, mit Fahrrad oder Boot erreichbar bietet die angegliederte Badestelle "Alter Hof" hier einen wundervollen Ort zum Erholen vom Großstadtlärm, zum Sonne tanken, schwimmen, spielen und vieles mehr.

In einer Bucht gelegen ist der langgezogene Gras-Strand stets windgeschützt und wird bis zum Abend durch die Sonne gewärmt. In kleinen Nischen um die Station und am Rand der Liegefläche spenden Bäume Schatten.

Das flach abfallende Ufer ermöglicht Groß & Klein einen bequemen Einstieg  in die erfrischende Havel, während die Schwäne am Schilfrand nach Futter suchen und Segelboote in der Ferne vorbei ziehen.  Abends lässt sich bei gutem Wetter auf einer der handgeschnitzten Holzbänke ein wunderschöner Sonnenuntergang beobachten.

Typ Baustufe 1
Größe 55m²
Baujahr 1980
Kojen 6

Ausstattung:

Die 1980 errichte Station wurde von der Mannschaft liebevoll eingerichtet und verfügt über eine Einbauküche, WC, Dusche, Mannschafts- und Schlafbereich, sowie einem Wach- und einem Sanitätsraum.

Hier werden kleine und große Sanitätseinsätze versorgt und können bei Bedarf auch von der Feuerwehr für eine Weiterversorgung im Krankenhaus abgeholt werden. Auch bei Unfällen und Notsituationen im und auf dem Wasser leistet die Mannschaft schnelle Hilfe.

Hierfür wird die gesamte Besatzung  in allen Bereichen regelmäßig geschult, um im Notfall kompetent helfen zu können.

Leider besitzt die Station jedoch bisher noch keinen eigenen Steg und das Rettungsboot Adler 26 liegt an einer Kettenkonstruktion im Flachwasserbereich der Bucht. Wer hier Dienst versieht muss also immer mit nassen Füßen rechnen.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wasserrettungsstation Jagen 95

Die Station liegt nahe des Pfaueninselanlegers am Waldesrand. Dabei handelt es sich nicht mehr um eine kleine grüne Holzhütte, die aus der ersten Berliner Bauphase von Stationen stammt.

Inmitten einer kleinen Landzunge steht sie zwischen zwei Badestellen mit Sandstränden, auf denen sich bei schönem Wetter viele Badelustige einfinden. Den Wald im Rücken, hat man in die übrigen Richtungen einen wunderschönen Blick auf das Wasser und die Pfaueninsel.

Besucher sind recht herzlich eingeladen, diese Idylle kennenzulernen. Denkt an Kuchen !!!

Typ Baustufe 3
Größe 100m²
Baujahr 2009-2010
Kojen 8

Ausstattung:

Dank des Neubaus verfügt die Mannschaft nun auch über einen kombinierten Wach- und Aufenthaltsraum mit Küche, einen Sanitätsraum und zwei Schlafräume mit je 4 Kojen, zwei WC und Dusche. Es gibt fliessend Wasser sowie Strom- und Telefonanschluß.

Jedoch ist die Station nicht an das öffentliche Abwassernetz angeschlossen; das Abwasser wir in einer Sammelgrube aufgefangen, die regelmäßig durch einen Entsorgungsbetrieb fachmännisch geleert werden muß.

Unsere Einsatzleitstelle ist an den Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen von Anfang Mai bis Ende September unter der Rufnummer +49303620950 Tag und Nacht zu erreichen.

Für Notfälle rufe den Notruf der Berliner Feuerwehr (112) an.

Retten kostet Geld - Ertrinken kostet das Leben!

DLRG Spender

Ganz einfach - mit wenigen Klicks Leben retten!

Hier wird deine Spende gebraucht
DLRG-Warnweste
Wofür wir deine Spende beispielsweise verwenden
Jetzt spenden

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing