Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Bezirk Steglitz-Zehlendorf findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Anfängerschwimmen

Seepferdchen für Jugendliche ab 11 Jahren

Unsere erfahrenen Ausbilder bieten jugendlichen Nichtschwimmern die Möglicheit das Seepferdchen zu erwerben. Wir freuen uns auf Teilnehmer im Alter von 11 bis 18 Jahren, die bisher kaum oder gar keine Schwimmkenntnisse haben. Unter Berücksichtigung mitgebrachter Vorkenntnisse vermitteln wir in speziell auf die Teilnehmer*innen angepassten Lernschritten ein sicheres, angstfreies Bewegen im Wasser mit dem Ziel: Abnahme der Prüfung "Seepferdchen" (Anfängerzeugnis).

zur Zeit findet KEINE Ausbildung statt!

Ausbildungszeiten

Schwimmhalle Hüttenweg Altersgruppe Uhrzeit  
donnerstags 11-14 Jahre 18:10 bis 18:50 Uhr  
donnerstags 15-18 Jahre 18:50 bis 19:30 Uhr  

Anfängerschwimmen (nur!) für Jugendliche

Anfrage / Anmeldung

Bitte nutze zur Anfrage / Anmeldung das nebenstehende Kontaktformular und beachte, dass alle Felder Pflichfelder sind.

Auch Informationen über Vorkenntnisse und vielleicht spezielle Probleme sind hilfreich. Ein Ausbilder von uns wird sich mit Dir in Verbindung setzten.

Verwende dieses Formular bitte NICHT für Anfragen zu anderen Ausbildungsbereichen!

Hierfür steht dass allgemeine Kontaktformular zur Verfügung.

 

Hinweis

Unsere Schwimmausbildung können wir aus versicherungstechnischen Gründen nur unseren Mitgliedern anbieten!

Nach Beendigung eines Kurses besteht die Möglichkeit, weiter regelmäßig zu üben und erlentes zu festigen mit dem Ziel, Prüfungen zum Deutschen Schwimmabzeichen abzulegen.

Prüfungsleistungen

Abzeichen

Frühschwimmer (Seepferdchen)

Gültig ab 01.01.2020

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling)

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Kenntnis von Baderegeln

Dokumente

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing